KONTAKT

THERAPIE

WOODWAY Lokostation

Die LokoStation wurde speziell für das Training und die Rehabilitation von gehbehinderten Patienten in kontrollierter und sicherer Umgebung entwickelt, zum Beispiel bei Halbseitiger- oder Querschnittslähmung oder nach einem Schlaganfall. Die LokoStation gewährleistet einen hohen Grad an Sicherheit beim Einsatz mit Patienten. Sie vermittelt nicht nur dem Patienten ein enorm sicheres Gefühl während des Laufbandtrainings, sondern unterstützt auch den Therapeuten bei der Therapie. 

anwenderfreundliches Gewichtsentlastungssystem 

Mit der LokoStation haben Therapeuten Zugriff auf ein einfaches und schnell einsatzbares Gewichtsentlastungssystem. Verstellbare Sitze helfen bei der manuell unterstützten Therapie, was zu einer Arbeitserleichterung für den Therapeuten und zu besseren Betreuungsmöglichkeiten des Patienten führt. Patienten können länger gehen, schneller gehen und rhythmischer gehen als es ihnen ohne die LokoStation möglich wäre. 

Lokomotionstherapie, Gewichtsentlastung, Therapiegerät, Woodway, Domitner, LokoStation, Bewegung, Physio, Aufbau, Laufband,

Die Lauffläche besteht aus speziellen gummibeschichteten Lamellen, die eine ausgezeichnete Dämpfung der Aufprallenergie bietet und daher besonders gelenkschonend für Patienten ist und ihnen einen komfortablen Untergrund während der Laufbandtherapie bietet. Diese besondere Technologie liegt allen Woodway Laufbändern zugrunde.  

Zudem weisen Woodway Laufbänder deutlich geringere Betriebskosten und einen reduzierten Wartungsaufwand auf. Die Gerätelebensdauer ist ebenso länger im Vergleich zu herkömmlichen Laufbändern. 

Lokohelp, Therapie, Bewegungstherapie, Domitner GmbH, Woodway, Laufband, Lamellentechnologie, Lokomotionstherapie

Zusätzlich kann die LokoStation um den Gangtrainer LokoHelp ergänzt werden, der eine automatisierte Laufbandtherapie für querschnittgelähmte Personen ermöglicht. Die drei Hauptkomponenten Laufband, Gewichtsentlastung und LokoHelp Gangtrainer fördern eine effektive Therapieanwendung in allen Phasen des Gangtrainings. 

Lokohelp, Therapie, Bewegungstherapie, Domitner GmbH

THERAPIE

LokoHelp

Der LokoHelp ist ein elektromechanischer Gangtrainer, der auf dem „Endeffektor“-Prinzip basiert und entwickelt wurde, um dem Therapeuten das arbeitsintensive Führen der Beine des Patienten während der Bewegungstherapie zu erleichtern. 

Die mechanische Unterstützung für Stand- und Spielbeinphase erfolgt an den Füßen als letztem Glied der kinematischen Kette. Der Patient soll nicht passiv bewegt werden, sondern er soll möglichst aktiv mitarbeiten. Knie- und Hüftstreckung sollen nach Möglichkeit idealerweise vom Patienten selbst kontrolliert werden. 

Hohe Therapiequalität und Erleichterung für den Therapeuten

Die Bewegungstherapie mit dem LokoHelp unterstützt nicht nur den Therapeuten, sondern verbessert auch die Gangsymmetrie und die Therapiequalität für den Patienten. Die schnell erlernbare LokoHelp-Therapie und der Umgang mit dem Gerät machen eine kosten- und zeitintensive Schulung des therapeutischen Personals überflüssig. Zudem erreichen Sie durch die kurzen Vorbereitungszeiten einen größeren Patientendurchlauf bei vergleichsweise geringen Anschaffungs- und Betriebskosten. 

Durch die unkomplizierte und schnelle Vorbereitung des Patienten verbleibt mehr Zeit für die Therapie. Die Patienten profitieren von kurzen Rüstzeiten und dadurch langen Therapiezeiten. 

INTERESSE AN UNSEREN PRODUKTEN?

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen zu unseren Produkten oder hätten gerne ein persönliches Beratungsgespräch?