HWS-ROTATION 5
David Health

HWS-ROTATION 

Die David G160-Rotation ist das neueste Gerät des David Wirbelsäulenkonzepts und ermöglicht die Ansteuerung der Rotationsmuskeln in der Halswirbelsäule, ähnlich den Bewegungen in realen Situationen, wie z. B. beim Autofahren während des Zurückblickes über die Schulter. Diese Rotationsbewegung wird am wenigsten durchgeführt und stellt somit die schwächste Muskulatur der HWS dar.

Dies ist eine wichtige und oft vernachlässigte Übung, die den Aufbau und speziell die Lateralflexion der Halswirbelsäule ergänzt. Die Startposition kann in 10 Grad Intervallen festgelegt werden. Deshalb ist mit diesem System ein extrem gutes Training realisierbar, das zudem auch das Testen der Beweglichkeit sowie der isometrischen Kraft in beide Bewegungsrichtungen zulässt.

ZIELMUSKELN

  • Sternocleidomastoid
  • Splenius capitis
  • Splenius cervicis
  • Rectus capitis posterior major
  • Obliquus capitis inferior
  • Scalene anterior
  • Scalene middle
  • Scalene posterior
  • Multifidus
  • Semispinalis cervivis
G160_Cervical-Rotation Kopie-01

TECHNISCHE DATEN

Lineal_blau__Zeichenfläche 1

B 86 x L 94 x H 172 cm

KG_blau__Zeichenfläche 1

Gesamtgewicht 182 kg