LOKOHELP®

• Der LokoHelp ist ein elektromechanischer Gangtrainer, der auf dem „Endeffektor“-Prinzip basiert. Die mechanische Unterstützung für Stand- und Spielbeinphase erfolgt an den Füßen als letztem Glied der kinematischen Kette.

• Die schnell erlernbare LokoHelp-Therapie und der Umgang mit dem Gerät machen eine kosten- und zeitintensive Schulung des therapeutischen Personals überflüssig. Zudem erreichen Sie durch die kurzen Vorbereitungszeiten einen größeren Patientendurchlauf bei vergleichsweise geringen Anschaffungs- und Betriebskosten.

• Der Patient soll nicht passiv bewegt werden, sondern er soll möglichst aktiv mitarbeiten. Knie- und Hüftstreckung sollen nach Möglichkeit idealerweise vom Patienten selbst kontrolliert werden.

• Durch die unkomplizierte und schnelle Vorbereitung des Patienten verbleibt mehr Zeit für die Therapie. Die Patienten profitieren von kurzen Rüstzeiten und dadurch langen Therapiezeiten.

Technische Daten

Gangtrainerprinzip

• Patentierter elektromechanischer
Endeffektor-Gangtrainer


Anzeige / Bedienung

• Steuerungseinheit mit Touchscreen zur Eingabe und Anzeige der Parameter


Antrieb / Steuerung

• Servo-Antrieb, gesteuert über Master & Slave-Schaltung


Schrittlänge

• LH 300M: 300 mm

• LH 400M: 400 mm


Geschwindigkeit

• 0 – max. 2 km/h


Max. Patientengewicht

• LH 300M: 60 kg

• LH 400M: 150 kg


Steigungsbetrieb

• Abhängig von der Laufbandausstattung


Gerätegewicht

• ca. 45 kg


Stromversorgung

• 220-240V 50/60 Hz