cross

600 med

Der motion cross 600 med besticht durch seine aufrechte Trainingsposition, beansprucht eine große Anzahl von Muskelgruppen und ist gelenkschonend. Die elliptische Pedalkurve führt zu einer sanften Bewegung mit einer guten Abstimmung von Arm- und Beinarbeit. Damit ist das Training auf diesem Gerät der ideale Ausgleich zur oft sitzenden Alltagshaltung vieler Patienten. Als Sicherheitsfunktion wird die Bewegung zum Ende eines jeden Trainings oder bei Programmabbruch wird automatisch gestoppt, bevor der Cool Down beginnt. Ebenso lässt sich die max. Drehzahl durch den Betreiber im Geheimmenü limitieren.

Darstellungen können Zusatzoptionen enthalten.

Funktion

Einfach zu bedienendes Display mit Multicolor-Hintergrundbeleuchtung

netzunabhängig

Codierter Polar®-Pulsempfänger

RS232 Schnittstelle

Vor- und Rückwärtsbewegung möglich

Große, rutschhemmende Fußtritte

Drehzahlbegrenzung für mehr Sicherheit (einstellbar)

Technische Daten

Netzunabhängiger Betrieb

Kalibrierte Antriebseinheit

Hybrid-Brems-System HBS

Mono-Riemenantrieb, selbstnachstellend und leise

Leistungsbereich: 100-500 Watt drehzahlunabhängig,

100-1000 Watt drehzahlabhängig,

Abstufungsschritte: 5 Watt

Drehzahlbereich: 20 – 80 U/min

Hochwertige Gleit- und Kugellager für langjährigen Gebrauch

Gefertigt gemäß: DIN EN ISO 20957-1 SA, DIN EN ISO 20957-5 SA, DIN EN 60601-1, DIN EN 60601-1-2

CE nach Richtlinie für Medizin- produkte 93/42 EWG. Klasse IIa

Zugelassenes Nutzergewicht: 150 kg

Maße (L x B x H): 204 x 65 x 165 cm

Gewicht: 103 kg

Optionen

an viele Systeme adaptierbar

RFID-System/Drahtlosnetzwerk

Therapieprogrammpaket

Ohrpulssystem

Nutzergewichtserhöhung auf 200 kg